zurück   Eiringhauser Wanderwege Abt. Eiringhausen e.V.  
Der Weg beginnt und endet an der Wegetafel der Abteilung am
Plettenberger Bahnhof.

Großer Silbergweg (6,8 km)
 

Im ersten Teil verläuft dieser Weg wie der kleine Sillbergweg durch das Sillbachtal, biegen bei der Verrohrung ebenfalls rechts ab. Bis zum Fernsehumsetzer folgen wir diesem Weg. Am Umsetzer biegen wir scharf links ab und steigen allmählich bergauf bis zur Affelner Strasse. Dieser folgen wir nun ca. 200 m abwärts bis zum 2 ten Weg links, den wir in Richtung Wald beschreiten. Im Nadelwald nach wenigen Metern scharf rechts ins Blemketal und weiter talwärts bis zur B236 der wir bis zum Bahnhof folgen. Man kann die verkehrsreiche B 236 umgehen indem man sie nach wenigen Metern wieder verlässt, die Eisenbahn unterquert,(bei Lenne-Hochwasser nicht möglich) nach rechts am SGV-Heim vorbei immer parallel zur Bahn bis zum Restaurant Ostermann geht. Durch die Unterführung erreicht man in wenigen Minuten den Bahnhof.