zurück   Eiringhauser Wanderwege Abt. Eiringhausen e.V.  
Der Weg beginnt und endet an der Wegetafel der Abteilung am
Plettenberger Bahnhof.

Z Zur Burgruine Schwarzenberg 9,2 km)
 

Durch die Eisenbahnunterführung geht es nach links neben dem Bahndamm am Restaurant Ostermann vorbei bis zum Heim der Abt. Eiringhausen. Dort überqueren wir mit der Eisenbahnbrücke die Lenne. Wir lassen das Gut Brockhausen links liegen und erreichen bald das Gut Soen. Etwas oberhalb der Schienen weiter auf Waldwegen an der Lenne entlang führt der Weg leicht bergan zur  Ruine Schwarzenberg . Ein Abstecher zum  Engelbertsstuhl  ist empfehlenswert. Der Rückweg kann in umgekehrter Reihenfolge angetreten werden oder über den leicht erreichbaren Hauptwanderweg X18. Über Sehnsuchtsbirke und Eschen zum Bhf. sind es dann 5 km.