zurück   Eiringhauser Wanderwege Abt. Eiringhausen e.V.  
Der Weg beginnt und endet an der Wegetafel der Abteilung am
Plettenberger Bahnhof.

U Durch das Bommecketal (5,9 km)
 

Der Weg führt durch die Unterführung, überquert mit der Fussgängerbrücke die Lenne und wendet sich rechts nach Böddinghausen. Hinter dem ehemaligen Gasthof „ Bei Molli“ steigen wir allmählich bergan und wandern oberhalb der Siedlung Kersmecke durch den Wald aufwärts. An einer Wegbiegung biegen wir scharf rechts ab und erreichen nach kurzem Abstieg das stille Bommecketal. Am Bach entlang gehen wir talwärts und erreichen Böddinghausen. Nun auf gleichem Weg zurück zum Bahnhof.